1972-2022 TTG Oftersheim 50 Jahre Tischtennis für Jung und Alt
1972-2022 TTG Oftersheim50 Jahre Tischtennis für Jung und Alt

11.11. bis 13.11.2022: TTG richtet die Bezirksmeisterschaften 2022 aus

Von Freitag den 11.11.2022 bis Sonntag den 13.11.2022 fanden bei der TTG Oftersheim die Bezirksmeisterschaften 2022 des Bezirks Heidelberg statt. Spielort war die Sporthalle der Karl-Friedrich-Schimper-Gemeinschaftsschule. Mit rund 300 Anmeldungen im Schüler-, Jugend-, Senioren-, Damen- und Herrenbereich wurde die Teilnehmerzahl vergangener Bezirksmeisterschaften übertroffen. 

Gespielt wurde an drei Tagen, die jeweils erst in den späten Abendstunden - teilweise kurz vor Mitternacht - endeten. Für das leibliche Wohl wurde durch die TTG Oftersheim an allen drei Spieltagen gesorgt. 

 

Von allen Seiten gab es ein positives Feedback für die professionelle Durchführung der Bezirksmeisterschaften durch die TTG.

 

Weitere Bilder von den Bezirksmeisterschaften 2022 finden sich hier.

 

Der Dank gilt allen Helfern, die zum Gelingen dieses Events beigetragen haben.

 

Die Ergebnisse der Bezirksmeisterschaften 2022 des Bezirks Heidelberg sind zum Nachlesen hier hinterlegt.

Oftersheimer Ortsmittefest 2022

Am Samstag den 23.07.2022 fand das große Oftersheimer Ortsmittefest zusammen mit dem Kinder- und Jugendtag statt. Eine Spiel- und Aktionsstraße lud alle Kinder und Jugendliche zu sportlicher Betätigung ein. Hier durfte natürlich auch die TTG Oftersheim nicht fehlen. Unter fachkundiger Leitung von Fritz Maier bot man an zwei Tischtennisplatten Spiel und Spaß für den zahlreich anwesenden Nachwuchs. Bei schönstem Wetter war die Aktion ein voller Erfolg.

10.07.2022: Senioren-EM findet mit Oftersheimer Beteiligung statt

Die diesjährige Europameisterschaft der Senioren fand vom 27.06. bis 02.07.22 im Badeort Rimini (Italien) im Expo Center statt. Von den knapp 3.000 Teilnehmenden aus 42 Ländern kamen rund 850 Starter und Starterinnen aus Deutschland, das damit noch vor Italien die teilnehmerstärkste Nation stellte. Wolfgang Gericke war bei der EM für die TTG Oftersheim in der Altersklasse Ü75 der Senioren am Start.

Die Anreise gestaltete sich trotz Flug erwartungsgemäß schwierig, so dass die Teilnahme von Wolfgang Gericke im Doppel wegen zu später Anmeldung gestrichen worden war. In den drei Gruppenspielen im Einzel gab Gericke gegen Karlsson, Regner und Weber nur zwei Sätze ab und konnte dann mit einem Freilos im 128er Feld vorrücken. Nach zwei weiteren Einzelsiegen gegen Kalenius und Meads war das Achtelfinale erreicht. Hier musste sich Gericke erwartungsgemäß dem gesetzten französische Meister Jacques Versang, einem sehr starken Abwehrspieler, mit 7:11, 8:11 und 9:11 geschlagen geben.

 

Nach dem Viertelfinale im Einzel bei den Deutschen Seniorenmeisterschaften ist der achtbare Erfolg in Rimini eine weitere Bestätigung der guten Form des Oftersheimer Tischtennisseniors Wolfgang Gericke. (Bericht Wolfgang Gericke)

12.06.2022: Gericke wird deutscher Seniorenmeister im Ü75-Doppel

Wolfgang Gericke von der TTG Oftersheim wurde bei den diesjährigen Deutschen Einzelmeisterschaften der Senioren, die vom 04.06. bis 06.06.2022 in Völklingen stattfanden, deutscher Vizemeister im Ü75-Doppel mit seinem Partner Gustav Knapek vom TTV Mutterstadt. Nach sieben Siegen in Folge musste man sich nur im Endspiel geschlagen geben.

Wolfgang Gericke (links) und Gustav Knapek (rechts)

Siegerehrung mit Wolfgang Gericke und Gustav Knapek

Auch in den Einzeln überraschte der Oftersheimer Wolfgang Gericke in der Ü75-Konkurrenz, da er in der starken Gruppe 1 den mehrmaligen Deutschen Einzelmeister Rudi Steiner, ehemaliger Bundesligaspieler und Abwehrstratege, klar mit 3:1 besiegen konnte. Die restlichen beiden Gruppenspiele wurden auch jeweils mit 3:1 gewonnen. Im Viertelfinale musste sich Gericke dann mit 0:3 geschlagen geben.

 

Der weitere Oftersheimer Teilnehmer Ralf Neumaier kam bei den Senioren 50 mit 2:1 Siegen in die Hauptrunde, wo er dann gegen den späteren Sieger Pedro Pelz in knappen Sätzen mit 1:3 verlor. (Bericht Wolfgang Gericke)

13.02.2022: TTG gewinnt Bezirkspokal

Herren A Pokalendspiel 2022 des Bezirks Heidelberg:
1.TTC Ketsch I – TTG Oftersheim I   1:4

Eines der Großereignisse im Februar 2022 war sicherlich das Pokalendspiel im Bezirk Heidelberg, zwischen dem Verbandsligisten 1. TTC Ketsch und der Verbandsklassenmannschaft der TTG Oftersheim. Am Samstag, den 12.02.2022, wurde in der Schulsporthalle (Schwetzinger Str. 1, 68775 Ketsch) der Sieger und Teilnehmer für den dann nachfolgenden Verbandspokal ermittelt. In den Jahren zuvor konnte Ketsch regelmäßig das Endspiel für sich endscheiden. Diesmal entschied die TTG Oftersheim den Herren A Bezirkspokal vor würdiger Kulisse beim 1.TTC Ketsch unter der Leitung von Wolfgang Ely für sich. Ca. 20 Zuschauer wollten sich das Spektakel nicht entgehen lassen, da Oftersheim mit seinem neuen Spitzenspieler Ralf Neumaier leicht favorisiert war.

 

Die Mannschaften traten in der Aufstellung Pastler/Stauber/Nagurski (für Ketsch) gegen Ackermann/Neumaier/S.Berlinghof (für Oftersheim) an. Pastler hatte es unerwartet gleich mit Neumaier zu tun, da die Aufstellung im Pokal frei gewählt werden kann. Dem Blockspiel von Neumaier konnte Pastler, der nicht ganz fit wirkte, beim 0:3 keine Gegenwehr bieten. Besser machte es Stauber, der gegen den Oftersheimer Spieler Ackermann beim 1:3 sehenswerte Ballwechsel ablieferte, sich letztendlich aber im vierten Satz mit 9:11 beugen musste. Nun kam der Moment des Ketscher Spielers Nagurski, der sich in drei knappen Sätzen mit 13:11, 11:9 und 11:9 gegen den ebenfalls nicht fitten S.Berlinghof mit durchaus einigen Traumbällen durchsetzen konnte und auf 1:2 verkürzte. Im Doppel haben Pastler/Stauber gegen Neumaier/Ackermann gut mitgespielt und mit etwas Pech 0:3 verloren. Den Siegpunkt zum 4:1 für Oftersheim holte danach Ackermann beim 3:1 gegen Pastler. Nagurski blieb so die bereits feststehende 0:3 Niederlage gegen Neumaier erspart. (Bericht Wolfgang Gericke) Spielergebnisse

1972-2022: 50 Jahre TTG Oftersheim

50 Jahre Freizeitsport für Jung und Alt

Tischtennis ist eine der wenigen Sportarten in denen altersunabhängig der Spielbetrieb durchgeführt wird. Gemeinsam bilden junge Nachwuchstalente zusammen mit gestandenen Routiniers die Basis für die drei Oftersheimer Herrenmannschaften. Ergänzt wird das Tischtennisangebot durch die Schüler- und Jugendteams des Vereins.

 

Das Schüler-, Jugend- und Erwachsenentraining findet Dienstags in den Räumlichkeiten der Roland-Seidel-Halle (ehemals Kurpfalzhalle) in Oftersheim statt. Als zweite Trainingsmöglichkeit steht immer Freitags die Sporthalle der Schimper-Realschule in Schwetzingen zur Verfügung.

 

Neben dem Trainingsbetrieb findet der Spielbetrieb statt. Hier messen sich die Oftersheimer Aktiven mit Gegnern aus dem gesamten Verbandsgebiet. Von Kreisklasse bis Verbandsliga finden regelmäßig Ligaspiele statt. Darüber hinaus nehmen die Oftersheimer Tischtennisspieler erfolgreich an überregionalen Turnieren und Meisterschaften teil.

 

Als fester Bestandteil des Oftersheimer Sommerferienprogramms laden wir alle Kinder und Jugendlichen ein, das Spiel mit dem runden Ball zu testen.

Vorschau

Di. 22.11.2022 19:30 He Kr Kl A

TTG III - TV Brühl II

Fr. 25.11.2022 20:00 He Kr Li

TTG II - Eintr. Plankstadt IV

Sa. 26.11.2022 18:30 He Vb Kl

TTG I - DJK St. Pius I

Rückblick

Di. 15.11.2022 20:00 He Vb Kl

SV Adelsheim I - TTG I  9:4

Mi. 16.11.2022 20:15 He Kr Li

TTV Heidelberg III - TTG II  5:9

Do. 17.11.2022 20:00 He Kr Kl A

TTC St. Ilgen II - TTG III  9:7